Veranstaltung des LesbenNetzwerkes Hamburg:
“Gender Pay Gap – Schluss mit der Lücke”
Die geschlechtsspezifische Ungleichheit bei öffentlichen Finanzierungen macht vor Lesben und Schwulen nicht halt. 2015 hat das LesbenNetzwerk einen symbolischen Antrag über 164.000 Euro an die Stadt Hamburg übergeben, um Gerechtigkeit herzustellen. Wie ist damit umgegangen worden. Wie sehen die nächsten Schritte der Politik und der Lesbenprojekte aus? Hamburg fördert kaum lesbische Projekte. Damit muss endlich Schluss sein!

Donnerstag, 04. August 2016, 17:00 – 19:00 Uhr
Ort: Pride House, Schrödersaal, An der Alster 40, 20099 Hamburg

Flyer Lesbennetzwerk