Foto Hamburg Pride

Foto: Hamburg Pride

Im zweiten Jahr der Corona-Pandemie kann der CSD noch nicht wieder so stattfinden wie wir uns das gewünscht haben. Auf das Straßenfest müssen wir verzichten und viele Veranstaltungen finden online statt. Trotzdem werden die LSBTIQ*-Community und Unterstützer*innen öffentliche Präsenz zeigen und unter dem CSD-Motto “Keep on fighting. Together.” für Sichtbarkeit, Vielfalt und Weltoffenheit demonstrieren.

Die Pride Weeks vom 24.07. – 08.08. starten mit der PrideNight auf Kampnagel. Das PrideHouse im IFZ Schorsch ist ab 25.07. für Veranstaltungen geöffnet. Am 05.08. – 06.08. findet die Hamburg Pride Menschenrechtskonferenz statt.

Fotoausstellung zur Geschichte des CSD in Hamburg vom 1. bis 15. August
Der Fotograf Chris Lambertsen fotografiert die CSD-Demonstrationen in Hamburg seit ihrem Beginn 1980 bis heute – zu sehen im Levantehaus, Mönckebergstraße 7.

Samstag, 07. August, CSD-Fahrraddemo (Start: geplant 12 Uhr an der Binnenalster)

Weitere Informationen, Uhrzeiten, Route für die Fahrraddemo sowie die jeweils aktuell geltenden Corona-Auflagen veröffentlicht Hamburg Pride auf der neuen Website: www.hamburg-pride.de